Mario Bekeschus

Mario Bekeschus wurde 1979 in Braunschweig geboren und hat dort seine Kindheit und Jugend verbracht. Nach dem Studium in Hildesheim erfolgte der Umzug nach Hannover, wo er bis heute lebt. Seit 2007 arbeitet er in einem Ministerium und war zwischenzeitlich drei Jahre in der Niedersächsischen Staatskanzlei tätig. Seiner Heimatstadt Braunschweig ist er bis heute stets eng verbunden geblieben und besucht dort nicht nur zu Recherchezwecken regelmäßig Familie, Freund:innen und Lieblingsorte.

2022 erfolgte mit „Gaußberg“ die viel beachtete Veröffentlichung seines Regionalkrimi-Debüts beim Gmeiner-Verlag.  Am 08.02.2023 erschien mit "Hinter Liebfrauen" sein zweiter Krimi rund um Kriminalhauptkommissar Wim Schneider, der beim LovelyBooks Communkty Award 2023 in der Kategorie "Krimi & Thriller" mit einer Platzierung auf der Shortlist ausgezeichnet wurde.

Der dritte Band der Reihe "Im Eichtal" erscheint am 14.02.2024.

Autorenhomepage

Termine mit Mario Bekeschus

Wann Was Wo
19. Juli 24
18:00 Uhr
Open-Air-Lesung
KULTTOUR auf der Oker
Floßstation
Kurt-Schumacher-Str. 25
38102 Braunschweig, Deutschland
19. Juli 24
18:00 Uhr
Open-Air-Lesung
KULTTOUR auf der Oker
Floßstation
Kurt-Schumacher-Str. 25
38102 Hannover, Deutschland
07. Nov. 24 Kulinarische Lesung
Lesungsreihe "Kohl und Krimi"
Gemeindesaal der Pfarrkirche St. Johannes Baptista
Im Winkel 5
38110 Braunschweig, Deutschland
 

Leseproben & Dokumente

...zurück