Christine Rechl

Christine Rechl ist der Welt zunächst zeichnend begegnet, bevor sie zum Schreiben kam. Sie hat Grafikdesign studiert und einige Kreativbücher veröffentlicht – so auch 2020 der Spiegel-Bestseller „Lieblingssteine”, der im Juni 2024 in USA erscheinen wird. Neben zwei Romanen hat sie zahlreiche Kurzgeschichten verfasst, in denen auch der ein oder andere zu Tode kommt. Im Herbst 2025 wird ihr erster Krimi bei Gmeiner erscheinen.

Geboren in München, lebt Christine seit 2006 in Coburg, wo sie sich ihren großen Garten mit ihrem Mann, ihrem Sohn, ihrer Katze und einigen Rehen, Hasen und anderen Wesen teilt.

Autorenhomepage

Termine mit Christine Rechl

Wann Was Wo
16. Mai 24
20:30 Uhr
Die langen Nächte der Verbrechen - Das Böse in den Alpen
Der Aufenthalt in den Bergen soll gesund sein. Wir beweisen das Gegenteil.
Kulturzentrum Pavillon - Großer Saal
Lister Meile 4
30161 Hannover, Deutschland
 
...zurück