Bathseba - die Löwin von Jerusalem
Thomas Ziebula

Bastei Lübbe

unter meinem Pseudonym Ruben Laurin

ISBN 978-3-7577-0002-7
ersch. 26 Juli 2024

Israel, 1000 v. Chr. - Bathseba ist knapp sechzehn, als sie dem Menschen begegnet, der zu ihrem Schicksal werden soll: dem Hirtenjungen David. Vor den Toren Hebrons rettet sie ihm das Leben, und beide verlieben sich sofort ineinander. Doch Bathsebas Vater hat andere Pläne und zwingt seine Tochter, den groben Uriah zu heiraten, einen Offizier des Königs Saul. Voller Verzweiflung zieht David in den Krieg und steigt nach seinem Kampf gegen Goliath selbst zum König auf. Bathseba, gefangen in einer unglücklichen Ehe, kann jedoch ihren Traum von einem gemeinsamen Leben mit David nie vergessen - und fasst einen verzweifelten Plan, der sowohl ihren Tod als auch ihre Freiheit bedeuten könnte ...

Thomas Ziebula

Thomas Ziebula

Geboren in Düsseldorf, Kindheit in der Niederlausitz, Jugend in Baden-Würrtemberg, Arbeit in Karlsruhe, Kärnten, Königsfeld, Dortmund, Bonn, Wismar u. a. als Diakon, Sozialpädagoge u. Trauerredner; seit April ’23 in Unkel am Rhein

Schreibend seit früher Jugend, 1986-93 Theater und Geschichten für Kinder, 1994 erstes Schreiberhonorar für ein Gedicht, 1993–96 Schreibwerkstatt für Mitmenschen in Lebenskrisen, 1996 erstes Buch, seit 1997 freier Autor

Haupt-Pseudonyme: Tom Jacuba und Jo Zybell (Phantastik); Ruben Laurin und Wolf Hector (hist. Romane), Susanna Leonard (biographische Romane)

Verlage: Lübbe, Rowohlt und Ullstein

2001 Deutscher Phantastik-Preis als bester Autor, 2016 Nominierung für den denselben mit dem Roman „Die Herren der Wälder“, 2020 Shortlist für den Cologne Award mit dem Kriminalroman „Der rote Judas“ u. Goldener Homer für den hist. Roman „Das weiße Gold der Hanse“