Leichenstarr an der Bar
Joost Jensen

Insel Verlag

Taschenbuch

ISBN 978-3-4586-8353-7
Originalausgabe, ersch. 15 Juli 2024

12,– € [D], SFr. 17,90 [CH], 12,40 € [A]
Enno Prester, Umweltaktivist und enger Freund der Friesenbrauerin Gesine Felber, stirbt in ihrem Armen. Seine letzten Worte geben Gesine Rätsel auf: Schimmelreiter klaut. Was hat das zu bedeuten? Gleichzeitig will die Firma Friesenklima eine klimaneutrale Ferienanlage in der Nähe von Sünnum, Gesines ostfriesischer Heimat, bauen und die Einwohner an der saftigen Rendite beteiligen. Eine so gute Gelegenheit können sich die Sünnumer keinesfalls entgehen lassen. Als Gesine aber entdeckt, dass Enno vor seinem Tod Nachforschungen über die Friesenklima AG angestellt hatte, wird sie misstrauisch und will die Wahrheit unbedingt ans Licht zu bringen. Dabei begibt sie sich in tödliche Gefahr ...

Leichenstarr an der Bar ist ein packender Nordsee-Krimi mit viel Lokalkolorit, ostfriesischem Schnack, nordisch-derbem Humor und einem hochaktuellen Fall.
Joost Jensen

Joost Jensen

Joost Jensen (1964) wollte schon als Kind irgendwas mit Büchern machen. Nach einer Ausbildung zum Buchhändler und einem Studium in München lebt er seit vielen Jahren an der Nordseeküste, die inzwischen zu seiner Heimat geworden ist. Dort entstehen seine Romane um die Friesenbrauerin Gesine Felber, deren Bier Tüdelbräu inzwischen so bekannt ist wie seine Bücher.